News

28.09.2019

Vereinsmeisterschaft 2019 – Favoritensieg und Titelverteidigung

Zum Saisonende wurde am Samstag, dem 28. September, die jährliche Vereinsmeisterschaft des Tennisclubs im beliebten Tie-Break-Modus ausgespielt. Der Wettergott meinte es nochmal gut und so kämpften schließlich zehn männliche und sechs weibliche Vereinsmitglieder um Ruhm und Ehre.

Spielleiter Simon Steffan teile die Herren zunächst in zwei Gruppen mit je fünf Spielern ein. Nach vier Gruppenspielen standen mit Marc Schellhorn, Stefan Schineller, Felix Kirmann und Christopher Funk die Halbfinalkandidaten fest. Der aufschlagstarke Felix Kirmann setze sich gegen Stefan Schineller 10:6 und 10:6 durch und qualifizierte sich für das Finale. Dort wartete bereits Marc Schellhorn auf ihn, der gegen Christopher Funk gewonnen hatte. Die beiden Mannschaftspieler der 1. Herren lieferten sich pünktlich um 15 Uhr einen spannenden Schlagabtausch im Finalspiel, bei dem Marc Schellhorn denkbar knapp mit 12:14, 10:8 und 10:8 die Oberhand behielt und Vereinsmeister 2019 wurde.
Den 3. Platz sicherte sich Neuzugang Christopher Funk, der mit cleverem Spiel Stefan Schineller besiegte.

Ihren Vereinsmeistertitel bei den Damen konnte Annika Peters verteidigen. Die Studentin musste bis zur Krönung in einem ausgeglichenen Teilnehmerfeld ihr gesamtes Können zeigen. In der Gruppenphase kämpften die Spielerinnen in langen Ballwechseln um jeden Punkt und viele Entscheidungen fielen erst im dritten Satz. Ungeschlagen konnte Annika Peters schließlich den Siegerpokal in Empfang nehmen und freute sich mit der Überraschungszweiten Sabine Hofmann über ihren sportlichen Erfolg.

 

17.07.2019

Für die Kids: Tenniscamp Sommer 2019

Freue dich auf mehrere Tage voller Tennis, Spiele und neuer Freundschaften in den Sommerferien. Wie in den letzten Jahren bieten wir Dir in Zusammenarbeit mit der Tennisschule MIMA neue sportliche Herausforderungen und jede Menge Spaß auf unserer Anlage an. Das Camp ist ein Tagescamp ohne Übernachtung für alle Kids ab 6 Jahren und findet in der Woche vom 5. bis 9. August statt. Du kannst entscheiden, ob Du drei oder fünf Tage mitmachen möchtest. Dabei musst Du kein Mitglied des Tennis Club Rot-Weiß Schwabach sein.

Was Du sonst noch wissen musst, finden Du und Deine Eltern auf dem Plakat der Tennisschule MIMA. Infos gibt es unter 0176 64799826. 

12.07.2019

PICK Ferienprogramm: Tennis – schon mal probiert?

Bist Du zwischen 6 und 14 Jahre alt und willst einmal so gut Tennis spielen wie Ashleigh Barty oder Alexander Zverev? Dann komm am 30. und 31. August auf unsere Anlage und entdecke Dein Talent für Top Spin, Volley und Aufschlag. Vorkenntnisse oder eine Tennisausrüstung sind nicht erforderlich – unsere Übungsleiter sorgen für viel Spaß und Action auf dem roten Sand.

Was Du sonst noch wissen musst, finden Du und Deine Eltern in der Broschüre des PICK Ferienprogramms der Stadt Schwabach unter Kurs 52. Anmelden kannst Du Dich ab Samstag, den 20. Juli beim Amt für Jugend und Familie in der Nördlichen Ringstraße 2a.

01.06.2019

Finden leichtgemacht!

Seit kurzem sind wir noch besser zu erreichen. Ob mit dem Rad, zu Fuß oder mit dem Auto, jetzt hilft Allen das Hinweisschild an der Kreuzung Walpersdorfer Straße/Angerstraße beim Parkbad. Angeschafft wurde es vom Verein und montiert vom städtischen Baubetriebsamt. Nochmals herzlichen Dank hierfür.

An dieser Stelle auch der Hinweis, dass unsere Tennisanlage trotz der Sperrung der Walpersdorferstraße wegen der Autobahnbaustelle ungehindert zu erreichen ist.

24.05.2019

Schultennis beim TC Rot-Weiß Schwabach

Gastbeitrag Iris Wolf

Seit etwa 1986/87 nehmen die Schwabacher Gymnasien am Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Tennis teil. Sowohl das Adam-Kraft Gymnasium (AKG) als auch das Wolfram-von-Eschenbach Gymnasium (WEG) waren bei ihren jeweiligen Begegnungen mit Heimrecht Gast auf unserer Anlage.

Und jährlich grüßt das Murmeltier: Mit drei ambitionierten Teams wieder am Start, war es für das AKG vom 21. bis 24. Mai angesagt, sich gegen die Gymnasien im Umkreis von Schwabach durchzusetzen. Dabei ging es mit Leidenschaft, aber auch viel Spaß auf die Jagd nach der gelben Filzkugel.

Den Auftakt machten die Mädchen III am Dienstag. Bei Nieselregen konnten die Schülerinnen gegen das WEG einen unangefochtenen Sieg holen, sodass sie in der nächsten Runde das JCT Gymnasium in Lauf herausfordern werden. Bei ähnlich schwierigen Bedingungen mussten die Mädchen II als Sechsermannschaft am Mittwoch gegen die stark aufspielenden Schülerinnen des Wendelsteiner Gymnasiums antreten. Leider verloren Hai My Dinh und Jasmin Kahn nach einer spektakulären Aufholjagd im zweiten Satz jeweils den hart umkämpften Match-Tiebreak, sodass es nach den Einzeln klar zugunsten der Gegnerinnen stand.

Sonnenschein und angenehme 20 Grad suchten sich die Jungen II am Freitag aus. Da konnte es auch in den Einzeln nur heiß hergehen: Nach jeweils drei recht eindeutigen Partien für die Gegner (Gymnasium Stein) und zwei Siegen für das AKG lag es in der Hand von Luis Wachsmann, noch ein 3:3 herauszuholen. Sein konstant spielender Gegner setzte sich schließlich doch im umkämpften zweiten Satz durch und so musste eine taktisch gut gewählte Aufstellung her, mit der man alle drei Doppel noch gewinnen konnte. Dennis Bluhm und Luis Wachsmann zeigten vor den Augen von Platzwart Günter Hasse ein brillantes Spiel am Netz und setzten sich mit 6:3 und 6:3 klar durch. Als Zünglein an der Waage stellte sich das Dreierdoppel heraus, das nach einem deutlichen 1:6 im zweiten Satz einen Rückstand von 1:4 ausgleichen konnte, letztlich aber am variantenreichen Spiel der Gegner scheiterte. Mit einem knappen 4:5 waren die Jungs damit im Regionalausscheid die ausgeknockten Favoriten.

Nachdem sich immer mehr SchülerInnen für den Schulsport Tennis begeistern, kann man bei der überaus guten Zusammenarbeit mit dem TC Rot-Weiß Schwabach (danke Günter!) damit rechnen, dass nach dem Ausscheiden einiger SpielerInnen der Nachwuchs diese Lücken füllt.

27.04.2019

Neue Bewässerungsanlage im Betrieb

Am 27. April wurde am Tag der offenen Tür die neue Bewässerungsanlage im Rahmen eines kleinen Festaktes durch unseren ersten Vorsitzenden Marc Schellhorn in Betrieb genommen. Die Anlage ist auf jedem der roten Sandplätze mit sechs automatischen Versenkregnern ausgestattet und wird zentral elektronisch gesteuert. Für den erforderlichen Wasserdruck sorgt eine Druckerhöhungspumpe samt Wasservorratsspeicher.

Für die Vereinsmitglieder, Gastmannschaften und Gastspieler entfällt zukünftig die aufwändige und zeitintensive Bewässerung der Plätze mit dem Wasserschlauch. Es genügt ein kleiner Dreh an den paarweise an den Plätzen installierten Kurzzeituhren – drei Minuten Bewässerung reichen aus – und das Spiel kann beginnen. Für die Grundfeuchtigkeit der Plätze sorgt die programmgesteuerte Bewässerung am frühen Morgen und späten Abend.

Mit dieser Zukunftsinvestition kann der Tennis Club Rot-Weiß Schwabach eine erhebliche Komfortverbesserung und noch bessere Spielbedingungen anbieten. Darüber hinaus wird durch die professionelle Bewässerung das schädliche Austrocknen der Plätze und der windgetriebene Abtrag des Oberbelags sicher vermieden und die Lebensdauer der Anlage erhöht.

06.04.2019

TC Rot-Weiß Schwabach jetzt auch auf Twitter und Instagram

 Jetzt kann der Verein zusätzlich zum bisherigen Facebook-Auftritt alle Aktivitäten und Eindrücke auch auf Twitter und Instagram mit seinen Freunden und Fans teilen. Diese Erweiterung der Social-Media-Präsentation gehört zur Umsetzung des Vereinsleitbildes mit seinem Mix aus Tradition und Modernisierung.

26.03.2019

Mitgliederversammlung 2019

 Zwei Schwerpunkte bestimmten die ordentliche Mitgliederversammlung 2019. Bei den turnusmäßigen Neuwahlen des Vorstandes wurden Marc Schellhorn und Benjamin Hummel wiedergewählt. Verstärkt wird der Vorstand durch Erwin Schröder als neuem zweiten Vorsitzenden. Im Bereich der weiteren Verwaltung werden Alex Steffan und Günther Haase zukünftig durch Tatjana Hellmuth unterstützt, die sich um unsere Öffentlichkeitsarbeit und unsere Soziale Medien kümmert. Diese Erweiterung des Führungsteams kam auf Initiative von Erwin Schröder zustande.

Der bewährte Mix aus Kindertraining, Hobbyspielerabend, Spielertreff und Vereinsmeisterschaft wird 2019 nochmals erweitert. Zusätzlich angeboten wird ein VHS-Kurs für tennisinteressierte Neulinge und auch wieder ein LK-Turnier im Sommer. Einzelheiten sind auf der in den letzten Wochen vollständig erneuerten Homepage (www.tcrw-schwabach.de) zu finden. Kick-off für die neue Freiluftsaison ist am Samstag, dem 27.April, mit der Teilnahme an der DTB-Aktion „Deutschland spielt Tennis“. Dazu wird der Tennis Club Rot-Weiß Schwabach seinen Mitgliedern und allen Schwabacher Tennisfans ein attraktives Programm anbieten.

25.03.2019

Deutschland spielt Tennis

Bei der diesjährigen bundesweiten Initiative des Deutschen Tennis Bundes hat sich vieles verändert. Modernere Optik und zusätzliche Bausteine sorgen für einen komplett neuen Anstrich. Da gibt es viele Gemeinsamkeiten mit dem TC Rot-Weiß Schwabach, der auch mit zahlreichen neuen Ideen in die kommende Freiluftsaison startet. Das Wichtigste vorweg: Langweilig wird der Tennis-Sommer bei uns garantiert nicht. Traditionell eröffnen wir die Freiluftsaison mit unserem Aktionstag „Deutschland spielt Tennis“, den wir dieses Jahr am 27. April anbieten. Wenn die Planung abgeschlossen ist, werden wir auf unserer Website und unseren Social Media-Tools über alle Einzelheiten informieren. Eines ist schon sicher: das Warten lohnt sich. Für unsere Mitglieder und für alle Tennisfreunde in Schwabach und Umgebung.

14.03.2019

Neuer Internetauftritt

Kein gesellschaftlicher Bereich entwickelt sich so schnell weiter wie das World Wide Web. Von dieser Entwicklung will auch der TC Rot-Weiß Schwabach profitieren. Neue Inhalte, schnellere Verbindungen, mehr digitale Informationen und vor allem eine stärkere mobile Nutzung des Internets haben uns veranlasst, unsere Website vollständig neu zu gestalten. Und alles ohne fremde Hilfe nur mit dem Know-how von Vereinsmitgliedern. Dabei haben wir auch gleich ein neues Vereinslogo erstellt – mit Schwung und viel Farbe. 

01.03.2019

Sportliches 2019

In der Sommerrunde des BTV geht unser Verein mit insgesamt drei Erwachsenenmannschaften auf Punktejagd. Die 1. Herrenmannschaft versucht nach der erfolgreichen letztjährigen Saison eine Spielklasse höher in der Bezirksklasse 2 den Klassenerhalt zu schaffen.  Unverändert in der Kreisklasse 3 spielen die Herren II während unsere Damen als Vierermannschaft in der Kreisklasse 4 die Rot-Weiß-Farben vertreten.

23.02.2019

VHS-Schnupperkurs für Erwachsene

2019 bieten wir erstmals allen tennisinteressierten Erwachsenen einen Anfängerkurs an. Der zehnstündige Kurs findet ab dem 30.04.2019 immer dienstags von 18.00-19.00 Uhr auf unserer Tennisanlage statt. Die Kursgebühr beträgt 99 Euro. Die Anmeldung erfolgt über die Volkshochschule Schwabach. Link VHS Schwabach

17.01.2019

Jahreshauptversammlung 2019

Die diesjährige Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes findet am Dienstag, dem 26.03.2019, um 19.00 Uhr in unserem Clubheim an der Walpersdorfer Straße 32 statt. Hierzu laden wir alle aktiven und passiven Mitglieder herzlich ein. 

11.01.2019

Vereinsleitbild

In der Wirtschaft gibt es Leitbilder schon lange; sie sind Teil der langfristigen Strategie vieler Unternehmen. Sportvereine mit einem Leitbild sind aber eher selten. Ein Leitbild bietet Orientierung nach innen und außen und ist so etwas wie die Visitenkarte einer Organisation. Es unterstützt die Identifikation, weist die Richtung und ist auch eine Selbstverpflichtung. Deshalb hat sich der Vorstand entschlossen, für den TC Rot-Weiß Schwabach ein Leitbild zu erarbeiten. Dabei wurde viel Wert auf eine kurze und verständliche Formulierung gelegt. Auf der Internetseite gibt es neben der Textversion auch eine Version als Wortwolke oder Tag Cloud. Das Leitbild ist zukünftig Teil des Aufnahmeantrages neuer Mitglieder.

22.12.2018

Moderne Beregnungsanlage Zwischenstand

Zwischenzeitlich hat die beauftragte Firma Tennis Anlagenservice und Beregnungstechnik aus Fürth in allen Plätzen die notwendigen Leitungen verlegt. Im März/April erfolgt noch der Einbau der Druckerhöhungsanlage und der Anschluss an das neue Leitungssystem. Die Inbetriebnahme der Beregnungsanlage findet im Zuge der Saisoneröffnung am Samstag, dem 27.04.2019 ab 10.00 Uhr statt.

16.10.2018

Moderne Beregnungsanlage

In der außerordentlichen Jahreshauptversammlung am 16.10.2018 hat der Verein den Bau einer zeitgemäßen Beregnungsanlage auf insgesamt sechs Sandplätzen beschlossen. Das Projekt wurde an die Firma Tennis Anlagenservice und Beregnungstechnik aus Fürth vergeben. Die Arbeiten beginnen noch in 2018.